Wir beraten Sie gerne:
040 - 570 18 25 60
Filter schließen
  •  
von bis
2 von 5
2 von 5

Beschriftung für Namensschilder

Bedruckte Namensschilder

Ihr Namensschilld können Sie in drei Varianten bestellen. Es gibt zum einen die Namensschilder zur Selbstbeschriftung, welche Sie mithilfe unserer Beschriftungssoftware creator2.0, den Druckbögen aus dem Zubehör und den Druckvolagen aus dem Downloadbereich ganz individuell gestalten können. Die Namensschilder zum Selbstbeschriften können vorallem für Events und bei schnellem Mitarbeiterwechsel verwendet werden, da diese so eine flexible Gestaltung zulassen. 

Namensschilder mit Logo

Außerdem gibt es die Namensschilder mit Logo, welche bis auf das Logo auch selbst beschriftet werden können. Auch hier erfolgt die Beschriftung mithilfe der Software creator2.0 und den passenden Druckbögen. 

Namensschilder bedruckt - Gravur oder Druck?

Ist das passende Design gefunden, geht es nun natürlich darum, die Informationen auf dem Namensschild aus Metall abzubilden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Der Name des Trägers
  • Die Berufsbezeichnung beziehungsweise Position
  • Der Unternehmensname
  • Das Unternehmenslogo

Ein einheitliches Design über alle Ebenen hinweg ist dabei besonders entscheidend, da so die Unternehmenszugehörigkeit für Betrachter direkt klar wird. Gleichzeitig ist das perfekte Design entscheidend, um die Lesbarkeit zu optimieren. Dabei gilt:

  • Wählen Sie die richtige Größe: Da viele Namensschilder von brilliant badges® in verschiedenen Größen erhältlich sind, ist die Wahl hier besonders wichtig. Vor allem das logo ist dabei ein Entscheidungsmaß. Breite Logos benötigen ein Namensschild, das rund 30 mm bis 35 mm hoch ist. Bei runden Logos reichen 20 mm bis 25 mm. Ohne Logo sind bereits 15 mm ausreichend.
  • Richten Sie den Text passend aus: Eine Zentrierung des Textes ist meist die beste Wahl. Bei langen Namen oder Berufsbezeichnungen kann jedoch auch die Links- oder Rechtsausrichtung die Lesbarkeit erhöhen.
  • Möchten Sie das Metall-Namensschild farbig bestellen, bietet sich eine Vollton-Farbe an – idealerweise eine der Unternehmensfarben.

Die Art und Weise, wie diese Infos auf das Metall-Namensschild gelangen, ist dabei sehr unterschiedlich. Früher gab es hier nur eine Möglichkeit: die umständliche Gravur. Allerdings ist das vor allem bei hohen Stückzahlen kein effizienter Weg, der sehr teuer werden kann. Wenden Sie sich lieber an ein Unternehmen, das den sogenannten Siebdruck einsetzt.

Der Siebdruck ist enorm vielseitig und ermöglicht neben dem Druck auf Papier, Kunststoff oder Textilien, auch die Bedruckung von Metall und Edelstahl – für entsprechende Namensschilder also der perfekte Weg. Text und Farbe gelangen hier durch ein feinmaschiges Gewebe auf das Namensschild.

Alternativ bietet sich natürlich auch der Digitaldruck an. Dafür ist es jedoch notwendig, dass die Informationen dort auf dem Namensschild aufgedruckt werden, wo Papier eingesetzt wurde (sprich: Auf Metall kann der Digitaldruck nicht angewendet werden). Ist das der Fall, steht mit dem Digitaldruck eine sehr kostengünstige (selbst bei kleinen Stückzahlen) Drucktechnik zur Verfügung, um Namensschilder aus Metal mit den Informationen zu vervollständigen.

Metall Namensschilder Design: Selber bedrucken – ist das auch bei Edelstahl und Metall möglich?

Sie möchten das Design Ihrer Metall-Namensschilder am liebsten selbst in die Hand nehmen? Auch das ist bei brilliant badges® möglich. Dazu wählen Sie einfach ein Namensschild, das aus Metall besteht, bei dem die Informationen jedoch auf den Teil aufgedruckt werden, der aus Papier gefertigt ist – das ist beispielsweise bei den polar® alu-print und office alu-print Namensschildern der Fall.

Damit Name, Logo und Berufsbezeichnung ordnungsgemäß abgebildet werden, finden Sie auf der brilliant badges® Webseite entsprechende Druckvorlagen für Namensschilder zum Herunterladen. Am PC zuhause oder im Büro fügen Sie nun einfach die Informationen ein und drucken die über den eigenen (Farb-)Drucker aus. Einfacher und vor allem günstiger geht es kaum.

Weitere Namensschilder aus Metall und anderen Materialien finden Sie in der Kategorie „Namensschilder mit Magnetbefestigung“.

 

 

Bedruckte Namensschilder Ihr Namensschilld können Sie in drei Varianten bestellen. Es gibt zum einen die Namensschilder zur Selbstbeschriftung, welche Sie mithilfe unserer Beschriftungssoftware... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beschriftung für Namensschilder

Bedruckte Namensschilder

Ihr Namensschilld können Sie in drei Varianten bestellen. Es gibt zum einen die Namensschilder zur Selbstbeschriftung, welche Sie mithilfe unserer Beschriftungssoftware creator2.0, den Druckbögen aus dem Zubehör und den Druckvolagen aus dem Downloadbereich ganz individuell gestalten können. Die Namensschilder zum Selbstbeschriften können vorallem für Events und bei schnellem Mitarbeiterwechsel verwendet werden, da diese so eine flexible Gestaltung zulassen. 

Namensschilder mit Logo

Außerdem gibt es die Namensschilder mit Logo, welche bis auf das Logo auch selbst beschriftet werden können. Auch hier erfolgt die Beschriftung mithilfe der Software creator2.0 und den passenden Druckbögen. 

Namensschilder bedruckt - Gravur oder Druck?

Ist das passende Design gefunden, geht es nun natürlich darum, die Informationen auf dem Namensschild aus Metall abzubilden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Der Name des Trägers
  • Die Berufsbezeichnung beziehungsweise Position
  • Der Unternehmensname
  • Das Unternehmenslogo

Ein einheitliches Design über alle Ebenen hinweg ist dabei besonders entscheidend, da so die Unternehmenszugehörigkeit für Betrachter direkt klar wird. Gleichzeitig ist das perfekte Design entscheidend, um die Lesbarkeit zu optimieren. Dabei gilt:

  • Wählen Sie die richtige Größe: Da viele Namensschilder von brilliant badges® in verschiedenen Größen erhältlich sind, ist die Wahl hier besonders wichtig. Vor allem das logo ist dabei ein Entscheidungsmaß. Breite Logos benötigen ein Namensschild, das rund 30 mm bis 35 mm hoch ist. Bei runden Logos reichen 20 mm bis 25 mm. Ohne Logo sind bereits 15 mm ausreichend.
  • Richten Sie den Text passend aus: Eine Zentrierung des Textes ist meist die beste Wahl. Bei langen Namen oder Berufsbezeichnungen kann jedoch auch die Links- oder Rechtsausrichtung die Lesbarkeit erhöhen.
  • Möchten Sie das Metall-Namensschild farbig bestellen, bietet sich eine Vollton-Farbe an – idealerweise eine der Unternehmensfarben.

Die Art und Weise, wie diese Infos auf das Metall-Namensschild gelangen, ist dabei sehr unterschiedlich. Früher gab es hier nur eine Möglichkeit: die umständliche Gravur. Allerdings ist das vor allem bei hohen Stückzahlen kein effizienter Weg, der sehr teuer werden kann. Wenden Sie sich lieber an ein Unternehmen, das den sogenannten Siebdruck einsetzt.

Der Siebdruck ist enorm vielseitig und ermöglicht neben dem Druck auf Papier, Kunststoff oder Textilien, auch die Bedruckung von Metall und Edelstahl – für entsprechende Namensschilder also der perfekte Weg. Text und Farbe gelangen hier durch ein feinmaschiges Gewebe auf das Namensschild.

Alternativ bietet sich natürlich auch der Digitaldruck an. Dafür ist es jedoch notwendig, dass die Informationen dort auf dem Namensschild aufgedruckt werden, wo Papier eingesetzt wurde (sprich: Auf Metall kann der Digitaldruck nicht angewendet werden). Ist das der Fall, steht mit dem Digitaldruck eine sehr kostengünstige (selbst bei kleinen Stückzahlen) Drucktechnik zur Verfügung, um Namensschilder aus Metal mit den Informationen zu vervollständigen.

Metall Namensschilder Design: Selber bedrucken – ist das auch bei Edelstahl und Metall möglich?

Sie möchten das Design Ihrer Metall-Namensschilder am liebsten selbst in die Hand nehmen? Auch das ist bei brilliant badges® möglich. Dazu wählen Sie einfach ein Namensschild, das aus Metall besteht, bei dem die Informationen jedoch auf den Teil aufgedruckt werden, der aus Papier gefertigt ist – das ist beispielsweise bei den polar® alu-print und office alu-print Namensschildern der Fall.

Damit Name, Logo und Berufsbezeichnung ordnungsgemäß abgebildet werden, finden Sie auf der brilliant badges® Webseite entsprechende Druckvorlagen für Namensschilder zum Herunterladen. Am PC zuhause oder im Büro fügen Sie nun einfach die Informationen ein und drucken die über den eigenen (Farb-)Drucker aus. Einfacher und vor allem günstiger geht es kaum.

Weitere Namensschilder aus Metall und anderen Materialien finden Sie in der Kategorie „Namensschilder mit Magnetbefestigung“.

 

 

Zuletzt angesehen